Die Gläsernen Gärten von Frauenau

Das Gelände der Glashütte Eisch ist idealer Einstiegspunkt zur Erkundung der Gläsernen Gärten von Frauenau – dem weltweit ersten gläsernen Skulpturenpark. In der Gartenanlage im Ortszentrum von Frauenau finden sich auf 20.000 Quadratmetern Fläche insgesamt 28 gläserne Großskulpturen internationaler Studioglaskünstler. Fest installierte Audio-Stationen erzählen die Geschichte zu jedem Glasobjekt und seinem Gestalter (D,EN,CZ). Die Gläsernen Gärten sind ganzjährig geöffnet, der Eintritt ist frei. Zur Webseite der Gläsernen Gärten.

 

Symbol-fuer-BarrierefreiheitDas gesamte Gelände der Gläsernen Gärten ist barrierefrei. Eine behindertengerechte Toilette befindet sich im Zentrum der Anlage im Glasmuseum.