Auszeichnungen

Fachhandelspartner Nr 1

Die Glashütte Eisch ist auch in diesem Jahr die Nr. 1 unter den deutschen Glasherstellern! Bei der Wahl der  bevorzugten Industriepartner durch den deutschen Glas/Porzellan-Fachhandel wurde Eisch unter den elf zur Wahl stehenden Glasherstellern mit einer Durchschnittsnote von 2,02 am besten eingestuft. Bewertet wurden die Bereiche Fachhandelstreue, Marktpflege/Marge, Aktualität des Sortiments, Reklamationsverhalten und Marktbedeutung. Seit 1995 erreichte die Glashütte Eisch bei der Partnerwahl des deutschen Glas/Porzellan-Fachhandels bereits zum fünfzehnten Mal den ersten Rang. Vorgestellt wurden die Ergebnisse während einer Feierstunde auf der internationalen Fachmesse Ambiente 2015 in Frankfurt am Main.

Sieger im Gläsertest des WHISKY Magazine

Jeunessse Malt Whisky Glas
Im Gläsertest des WHISKY Magazine (issue 24) war das Malt-Whisky-Glas von Eisch der große Testsieger. In 3 von 5 Kategorien kam das Glas aus der Serie JEUNESSE auf den ersten Platz. Dabei war die Konkurrenz hochrangig besetzt. Den vollständigen Original-Artikel können Sie hier nachlesen. In deutscher Übersetzung finden Sie den Artikel hier.

Ausgezeichnet im Innovationswettbewerb „Land der Ideen“

Land der Ideen

Für die Entwicklung der  SENSISPLUS-Gläser wurde Eisch vom damaligen Bundespräsidenten Horst Köhler als eines der innovativsten Unternehmen im deutschlandweiten Wettbewerb „Land der Ideen“ ausgezeichnet.

SENSISPLUS: Produkt des Jahres

Canadian Gift & Tableware Association

Im Jahr 2007 wurden die SENSISPLUS-Gläser von der „Canadian Gift & Tableware Association“ als Produkt des Jahres ausgezeichnet.

Culinary Institute of America

Das Culinary Institute of America nutzt  SENSISPLUS-Gläser von Eisch im Wine Spectator Restaurant, im Rudd Center sowie für die Fortbildung von Sommeliers.

Helmut Kohl besucht Eisch

Zur Eröffnung der Glasstraße im Jahr 1997 besuchte der damalige Bundeskanzler Helmut Kohl die Glashütte Eisch. Das Foto zeigt Helmut Kohl zusammen mit Erwin Eisch, der den Kopf des Kanzlers in Glas geformt hat.